Die Methoden der Stromgewinnung
Home

Fachbücher
- Fachbücher



Strom
- Was ist Strom ?
- Wie entsteht Strom ?
- Tarifrechner

Stromgewinnung
- Biogas-Kraftwerk
- Biomassekraftwerk
- Dampfkraftwerk
- Druckluftspeicherkraftwerk
- Gasturbinenkraftwerk
- Geothermiekraftwerk
- GuD-Kraftwerk
- Gezeitenkraftwerk
- Heizölkraftwerk
- Kavernenkraftwerk
- Kernkraftwerk
- Kohlekraftwerk
- Laufwasserkraftwerk
- Meeresströmungskraftwerk
- Meereswärmekraftwerk
- Osmosekraftwerk
- Pumpspeicherkraftwerk
- Solarkraftwerk
- Speicherkraftwerk
- Wasserkraftwerk
- Wärmekraftwerk
- Wellenkraftwerk
- Windkraftwerk

Info / Kontakt
Artikel
Hinweise
Impressum

sonstiges

Das Dampfkraftwerk

Informationen zur Stromerzeugung durch ein Dampfkraftwerk

Bei einem Dampfkraftwerk wird Energie durch eine Dampfturbine erzeugt, die mithilfe von Wasserdampf angetrieben wird.

Funktion

Das Wasser wird aufbereitet, gereinigt und dann in einem Dampfkessel zu Wasserdampf umgewandelt. Der Dampf wird weiter erwärmt und dadurch steigt sein Volumen. Der erhitzte Wasserdampf wird dann über Rohre zur Turbine weitergeleitet, die er dann antreibt. Ein Generator, welcher an die Turbine angeschlossen ist erzeugt nun den Strom. Nach der Stromerzeugung wird der nun abgekühlte Dampf kondensiert und sammelt sich wieder als Wasser im Kondensator. Das Wasser wird zwischengespeichert und fliesst dann zurück in den Dampfkessel, wo es wiederverwendet wird. Dadurch schliesst sich der Kreislauf. In modernen Kesseln entstehen etwa 830 kg Wasserdampf pro Sekunde. Nichtmehr nötige Wärme wird über einen Kühlturm an die Umgebung abgegeben.

Vor- und Nachteile

Der Vorteil von Dampfkraftwerken ist der, im Vergleich zu anderen Kraftwerken, geringe CO2 Ausstoß. Zum Vergleich: Ein modernes Steinkohlekraftwerk stößt fast die doppelte Menge Co2 wie ein Dampfkraftwerk aus. Der Nachteil ist, dass fast die Hälfte der erzeugten Wärme nicht genutzt werden kann. Die Restwärme geht dann durch den Kühlturm verloren.


Werbung

Elektronik Tipps
Grönlandhund

(c) 2008 by stromgewinnung.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum